Sonstiges

Komfortables Bewegen von Pflanzen im Innen- und Außenbereich

Palme, Apfelbaum, Fuchsie, Duftorange – Pflanzen kommen in allen Arten und Größen. Dabei verschönern Sie Ihren Innen- und Außenbereich, sorgen für eine angenehme Atmosphäre und erfreuen Sie bei jedem Anblick. Tückisch wird es nur, wenn Sie den Boden wischen wollen oder die große Kübelpflanze mal doch umgestellt werden soll. In diesem Fall stehen Sie nämlich vor dem Dilemma. Einfach aufheben kommt hier nicht infrage, immerhin vermeiden Sie gerne einen Hexenschuss. Doch es ist auch keine dauerhafte Lösung, den Bereich rund um den großen Topf nicht zu reinigen. Dabei könnte das alles so einfach sein. Genau in dieser Situation kommen nämlich Pflanzenroller zum Einsatz. Mit diesen werden Ihre grünen Mitbewohner mobil.

Diese Vorteile haben Pflanzenroller

Während Sie kleine Töpfe und Pflanzen einfach verschieben können, gestaltet sich das bei kiloschweren Exemplaren komplizierter. Immerhin können große Kübelpflanzen schon mal leicht über 50 Kilogramm haben. Bei Bäumen und Palmen in massiven Töpfen kommt es sogar auf bis zu 250 Kilogramm. In diesen Fällen kommt ein einfaches Hochheben und Wegtragen also nicht infrage. Manchmal kommen Sie jedoch nicht herum und müssen den Topf aufheben. Dies ist beispielsweise bei der Reinigung oder auch beim Umzug der Fall. Vielleicht sollen die Heimpflanzen auch neu arrangiert werden. Genau in all diesen Fällen kommen Pflanzenroller zum Einsatz. Denn Sie müssen Ihre Pflanze nur einmal auf diese stellen und schon lässt Sie sich ganz nach Ihrem Belieben transportieren – sogar wenn es sich um eine 250 Kilo-Exemplar handelt! Fehlt es einer bestimmten Pflanze außerdem an Sonne, können Sie diese einfach dem Licht nach verschieben. Die Haltung von verschiedenen Gewächsen wird mit einer rollenden Ablage also schlichtweg flexibler und unkomplizierter.

Pflanzenroller in verschiedenen Materialien

Auf der Suche nach dem passenden Modell für Ihre Pflanze finden Sie allerhand Designs, Größen und Materialien. Denn in der Welt der Pflanzenunterlagen passt man sich nicht nur der jeweiligen Pflanze an. Darüber hinaus soll das Modell auch zu Ihrem Stil und Ihrem Ambiente passen. Dabei bringen verschiedene Materialien ebenso unterschiedliche Vorteile mit. In diesem Sinne finden Sie die rollenden Unterlagen für Ihre Pflanze in der Regel in:

  • Metall
  • Holz
  • Kunststoff

Pflanzenroller in unterschiedlichen Formen

Welche Form das gewählte Modell haben soll, hängt in erster Linie von Ihren Präferenzen ab. Grundsätzlich empfehlt sich aber aufgrund der optischen Komponente, dass Sie die Form des Rollers an die Form Ihres Kübels oder Topfes anpassen. Sie finden diverse Produkte daher in:

  • rechteckiger Form
  • runder Form

Pflanzenroller für alle Größen und Gewichte

Der Fokus innerhalb der großen Produktwelt liegt auf der Größe und dem Gewicht, welche der Roller aushalten soll. Grundsätzlich sind alle Modelle stabil und wurden mit gummiartigen Rollen ausgestattet. Dennoch unterscheiden sich die verschiedenen Roller im Tragevermögen. Wie hoch dieses ist, ist in der Regel bereits beim Produkt ausgeschrieben. Sie finden somit Produkte, für Pflanzen in folgenden Kategorien:

  • bis 50 Kilogramm
  • bis 100 Kilogramm
  • bis 150 Kilogramm
  • bis 200 Kilogramm

Manchmal wiegen Ihre Gewächse inklusive Topf aber noch mehr. Hierfür halten Sie einfach Ausschau nach einem derartigen Produkt. Dasselbe gilt für den Durchmesser, welcher in der Regel zwischen 20 und 60 Zentimeter beträgt.

Pflanzenroller

Pflanzenroller für den Außenbereich

Entscheiden Sie sich für einen Roller für Ihre Pflanzen, muss stets der Zweck bedacht werden. Denn bei der Wahl im Außenbereich müssen Sie auf zusätzliche Punkte achten, welche im Innenbereich nicht auftreten. Der Fokus liegt hier auf der Witterungsbeständigkeit. Stehen Ihre Pflanzen daher am Balkon oder im Garten, muss der Roller beständig gegenüber Regen, Frost und Sonneneinstrahlung sein. An dieser Stelle rentieren sich insbesondere Anfertigungen aus Kunststoff im Außenbereich.

Wie viel Gewicht kann ein Pflanzenroller tragen?

Bei gängigen Modellen müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass das gewählte Produkt Ihre Pflanze nicht tragen kann. Denn die meisten Roller sind in Kategorien aufgeteilt, wobei das mögliche Tragegewicht ausgeschrieben ist. Dieses reicht oft bis zu 250 Kilogramm.

Welcher Pflanzenroller passt zu meinen Pflanzen?

Beim Kauf eines Rollers für Ihre Pflanzen müssen Sie Gewicht und Größe des Topfes, den Einsatzbereich und ebenso Ihren persönlichen Geschmack zur Entscheidungsfindung beitragen lassen. Dementsprechend muss das Produkt Ihrer Pflanze standhalten können. Differenzieren Sie außerdem zwischen Modellen für den Innen- und Außenbereich. Aufgrund zahlreicher Designs finden Sie überdies das passende Modell für sich.

Wo kann ich Pflanzenroller kaufen?

Sie finden rollende Ablagen für Ihre Pflanzen meist in Baumärkten sowie in Fachgeschäften für Garten und Pflanzen. In diesen Bereichen haben Sie die Freiheit aus zahlreichen Produkten in verschiedenen Größen, Materialien und Designs zu wählen. Darüber hinaus ist ebenso die maßgeschneiderte Herstellung in verschiedenen Handwerksbetrieben möglich.

Lesen Sie ebenfalls:

Blumenkübel für den Außen- und Innenbereich

Groß, Klein, Rund, Eckig: Die große Auswahl bei den Pflanzkübel

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...