Rohrstücke
Technik

Flanschverbindung – Das sollten Sie wissen!

Flansche sind ringförmige Scheiben, die zwei Rohre miteinander verbinden. Sie schaffen so dichte Verbindungen zwischen zwei Rohren / Bauelementen. Sie sind das wichtigste Verbindungsglied. Sicherlich, es ist ein bekannter Begriff, ein jeder hat ihn schon mal gehört, aber wie kann man einen Flansch Begriff erklären. Ihre Wichtigkeit liegt in den dichten Verbindungen, die zwischen zwei Rohren verbindlich sein muss.

Die wichtigsten Funktionen und Verwendungen von Flanschen

Ja, überall dort wo es um wichtige dichte Verbindungen geht, ist ein Schweißflansch gefragt und wichtig. Flansche dichten, verbinden und schließen Rohre und anderen Bauteilen zusammen. Der gewisse geforderte Anpressdruck wird mittels Muttern und Schrauben erzeugt. Warum aber sollen es Flansche für eine Rohrverbindung sein, diese Frage stellt sich immer, wenn eine solche Verbindung nicht von Dauer sein soll. So kann eine solche dichte Verbindung auch wieder gelöst oder geändert werden. Ein Flansch ist eigentlich „nur“ eine Art flache Scheibe, auf den ersten Blick betrachtet. In der Grundform hat ein Flansch Schraubenbohrungen und einen etwas höheren Rand.

In diese Bohrungen werden dann die Schrauben gesetzt. Flansche werden auf die zu verbinden Roher aufgesetzt und die Bohröffnungen müssen exakt übereinanderliegen und nun können sie mittels Schrauben und Muttern fest verbunden werden. Muttern forcieren das Ganze und machen die Verbindung erst perfekt. Präzision ist gefragt und ist von besonders Wichtigkeit. Durch diese Vorgehensweise kann eine solche Verbindung recht schnell wieder gelöst werden, das ist der ganze Sinn für diese Art Verbindung. Flansche werden auch nicht zerstört und sie sind wieder einsatzfähig.

Die verschiedenen Flansch Arten

Beginnen wir mit den Schweißflanschen, diese werden auf ein Rohr gesetzt und fest geschweißt. Sie halten eigentlich für die Ewigkeit. Eine andere Art Flansch ist ein Blindflansch. Diese haben nichts mit Schweißen zu tun, sie schaffen eine Verbindung, die mittels Schrauben und Muttern ihre Festigkeit finden. Dieses Flanschen fehlen auch die Öffnungen in der Mitte, da sie nur auf ein Rohr aufgesetzt werden. Sie schaffen eine dichte Verbindung durch diese Schrauben und Muttern. So halten sie auch dem stärksten Druck stand und „fliegen nicht mal auseinander“, ist der Druck auch noch so stark.

Besondere Bedeutung erlangen Flansche im Heizungsbau, gerade hier müssen sie dicht sein und es muss mit äußerster Genauigkeit gearbeitet werden, ansonsten kann Flüssigkeit oder sogar Dampf austreten. Die Schäden wären einfach zu hoch und nicht so schnell wieder gutzumachen. Die Funktionsweise der Heizung wäre erheblich gestört und bei Wasseraustritt kann teurer Fußboden Schaden nehmen. Es wäre eine Kette von fatalen Folgen, denn die Funktionsweise einer Heizung kann so beträchtlich gestört werden und die Heizkraft nimmt ab. In den Heizkörpern bildet sich vermehrt Luft, welche dann die Heizleistung mindert, aber auf der anderen Seite die Heizkosten steigern. Melden Sie dieses Problem einem Fachmann, dieser wird sich dann fachmännisch kümmern und den Fehler erkennen.

Lernen Sie die Software-Analyse eines Schweißflansch von easyjoinit.de kennen!

Bildnachweis:
motorradcbr – stock.adobe.com

Lesen Sie auch:

Prozessschritte innerhalb der Produktkonzeption

 

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...