Mitarbeiter in der Lagerverwaltung
Technik

Modernste Technik für schnelle Barcode-Erfassung

Ein Barcodescanner ist ein Gerät, das verschiedene Barcodes lesen kann und die entsprechenden Daten erfasst und weitergibt. In vielen Bereichen wie im Handel, im Ticketing oder in der Verkehrsbranche werden über diese Codes Daten verarbeitet. Dabei gibt es unterschiedliche Lesegeräte, die ein effizientes Arbeiten ermöglichen.

Der Lesestift

Barcode
Ein Bar- oder QR-Code kann mit verschiedenen Hilfsmitteln erfasst werden

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen Stift, den man direkt über den Barcode bewegt. In der Spitze des Stiftes sind eine Leuchtquelle und ein Sensor eingebaut. Durch das Aufnehmen der Hell- und Dunkelsignale kann der Stift den Code lesen. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn der Lesestift ist sehr flexibel einsetzbar und platzsparend. Trotzdem wird dieses Lesegerät kaum verwendet, da das Erfassen des Codes zeitintensiv und ungenau ist.

Der Durchzugsleser

Eine Alternative zum Stift bietet der Durchzugsleser, durch den eine mit dem Code bedruckte Karte gezogen wird. Da diese Karten ein spezielles Format haben müssen und das Lesegerät deshalb nur eingeschränkt nutzbar ist, wird der Durchzugsleser vor allem zur Zutrittskontrolle in Gebäude oder zur Zeiterfassung von z.B. Mitarbeitern verwendet.

Der Laserscanner

Der Laserscanner ist allgegenwärtig und wird in vielen Bereichen eingesetzt. Hier werden mit dem Lesegerät Laserstrahlen auf den Barcode gerichtet und auf Knopfdruck eingelesen. Diese Funktionsweise macht den Laserscanner besonders effizient und ist auch für Laien schnell einsetzbar. Durch das gebündelte Licht des Lasers kann der Code auch aus einiger Entfernung eingelesen werden und bleibt trotzdem genau. Wir kennen dieses System vor allem aus der Lebensmittelbranche oder auch aus Möbelgeschäften.

Der Kamera-Scanner

Zum neuesten Stand der Technik zählt der Kamera-Scanner der auch als Imager bezeichnet wird. Dieses Gerät erfasst den Barcode mit Hilfe einer kleinen Kamera und das aufgenommene Bild wird digital verarbeitet und erfasst. Diese Technik verspricht ein sehr genaues und sehr schnelles Erfassen der Daten. Zusätzlich ist es möglich, eine sehr große Menge an Daten zu erfassen. Diese Form der Datenerfassung wird sehr häufig zum Einlesen von Ausweisen und Dokumenten verwendet.

Handyscanner
Handyscanner

Der Handy-Scanner

Es wird kaum als solches wahrgenommen, doch fast jeder von uns hat einen Barcodescanner in der Tasche. Den meisten Smartphones ist es möglich, über die Kamera verschiedene Codes einzulesen und diese durch Apps in Daten umzuwandeln. So kann man z.B. die Inhaltsstoffe verschiedener Produkte schnell und einfach direkt im Laden nachlesen oder auch detaillierte Informationen zu Veranstaltungen über das Plakat mit einer schnellen Handbewegung ins Handy einlesen. Die benötigen Daten werden in den Barcodes oder in sogenannten QR Codes kompakt gespeichert.

Unzählige Möglichkeiten

Die Einsatzgebiete von Barcodescannern sind sehr vielfältig und ermöglichen ein schnelles und genaues Erfassen von Daten, die kompakt durch einen einfachen Code dargestellt werden. Da es von Branche zu Branche unterschiedliche Schwerpunkte gibt, sollte man sich hier von einem Fachmann beraten lassen um das ideale Gerät zu finden.

Unter https://www.integer-solutions.com/produkte/barcode-scanner finden Sie sicherlich die richtige Lösung für das Barcode-Scanning.

Lesen Sie auch:

Ein Farbband für den Etikettendrucker

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...